Firmung 2024

Voll Begeisterung nahm der Großteil der Firmlinge der Pfarren Zaunhof bis Plangeroß am Donnerstag, den 1.2. zwischen 17:30 – 19:00 Uhr beim Nachtrodeln in Mandarfen teil. Danach gabs eine Stärkung mit Würstln bei der Talstation des Schleppliftes.

IMG 20240201 WA0008

IMG 20240201 WA0007

IMG 20240201 WA0012

Fotos Siegele Jakobs Eltern

 

Fackelwanderung Firmlinge 13.12. mit Elternabend20231213 190021

20231213 183617

20231213 183608

 

Firmung 2023

Am 26. Mai 2023 feierten Marie Dobler, Valentina Neururer, Yuna Plienegger, Katharina Eiter, Annika Füruter und Tobias Neururer ihre Firmung in der Pfarrkirche St. Leonhard.

Firmung in St. Leonhard1

Firmung in St. Leonhard2

 

Beichtvorbereitung und Beichte am 3. Mai 2023

Firmvorbereitung

Vorstellungsmesse 18. März 2023

IMG 20230318 WA0021

Sozialtag der Firmlinge in Imst und Innsbruck. Kirchenbesichtigung und Kirchturmbesteigung PFK Imst + Besuch der caritativen Einrichtungen in Innsbruck mit der Führung durch DJL Klara Sturm am 1.4.23. Der Höhepunkt war der Besuch des „Starbucks“.

20230401 113345b

20230401 163703

20230401 170625

20230401 103530b

20230401 112914

20230401 113024

Firmlinge beim Kerzen Verzieren für PatenInnen uns sich.

20230222 181334

20230222 175527

 

Basteln einer Kerze für Pate/in

thumbnail 20230111 192725

Auch eine Jause gehört dazu

thumbnail 20230111 190926

 

thumbnail Fackelwanderung b

thumbnail Firmlinge GF b

Firmung 2022

Am 10. Juni 2022 feierten Florian, Vincent, Anjan, Lukas, Jonas, Ronaldo, Sarina, Samiya, Anna, Selina und Jolina ihre Firmung in der Pfarrkirche St. Leonhard.

Foto Firmung

Foto Firmung2

Firmung 2021

Am 9. Juli 2021 feierten Johanna, Jana, Chiara, Anna-Sophie, Robin, Joschua und David ihre Firmung in der Pfarrkirche St. Leonhard.

Firmung

Firmung1

 

 

Unsere Firmlinge 2017 aus Zaunhof

firmlinge zaunhof 17

Am 9. Juni 2017 empfingen wir in der Pfarrkirche Jerzens das heilige Sakrament der Firmung.

Unsere Eltern haben uns taufen lassen und uns begleitet.
Wir entscheiden uns jetzt, diesen Weg weiter zu gehen.
Wir entscheiden uns für Gott.
Wir glauben an ihn.
Wir vertrauen auf ihn.

Firmung bedeutet für uns durch den heiligen Geist gestärkt zu werden.
Der gemeinsame Firmunterricht war für uns sehr wichtig, wir hatten  es in der Gruppe sehr angenehm und kameradschaftlich. Wir wurden vor allem von Herrn Diakon Alois Rauch bei der Vorbereitung begleitet.

Eine wichtige Rolle bei der Firmung spielen auch unsere Paten. Wir können ihnen vertrauen und sie begleiten uns auf unserem weiteren Lebensweg!

Elija, Sophie und Fabienne